28.03.2019

Kennzahl des Monats April: Lagerumschlag

von Prof. Dr. Hendrik Schröder

Wer eine Apotheke erfolgreich führen will, muss sich auch mit Kennzahlen beschäftigen. Wir stellen deshalb, im Magazin und auf dem Portal, allmonatlich eine Kennzahl vor und erläutern deren Bedeutung für die Praxis.

© sorbetto / Getty Images / iStock

Der Lagerumschlag (auch Umschlag, Lagerumschlagshäufigkeit, Umschlagshäufigkeit) gibt an, wie oft der durchschnittliche Bestand an Waren in einem bestimmten Zeitraum verkauft wurde. Diese Kennzahl lässt sich in Mengen oder in Werten (Euro etc.) darstellen.
Mengenmäßiger Umschlag-- Der durchschnittliche Bestand an Waren berechnet sich wie folgt: (Anfangsbestand + Endbestand) : 2. Eine solche vereinfachte...


Jetzt kostenlos registrieren und weiterlesen.


Jetzt registrieren


Bereits registriert? Anmelden

Dieser Artikel ist nur für registrierte Nutzer sichtbar

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort ein oder registrieren Sie sich kostenlos.


Artikel teilen

Das PTA Magazin

DAS PTA MAGAZIN wendet sich an das Fachpersonal in der öffentlichen Apotheke, wobei die Zeitschrift insbesondere auf das berufliche Informationsbedürfnis der Pharmazeutisch-Technischen Assistentin eingeht.

www.das-pta-magazin.de

Springer Medizin

Springermedizin.de ist das Fortbildungs- und Informationsportal für Ärzte und Gesundheitsberufe, das für Qualität, Aktualität und gesichertes Wissen steht. Das umfangreiche CME-Angebot und die gezielte Berichterstattung für alle Fachgebiete unterstützen den Arbeitsalltag.

www.springermedizin.de

Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie Fachinformationen künftig frei Haus – wöchentlich und kostenlos.