28.11.2018

Erste digitale Rezeptsammelstelle in Rheinland-Pfalz

(cnie) Das Saarland hat bereits eine, Sachsen hat eine, Baden-Württemberg hat sogar zwei – nun zieht Rheinland-Pfalz mit seiner ersten digitalen Rezeptsammelstelle nach. Am 3. Dezember soll sie im Örtchen Longkamp im Hunsrück in Betrieb genommen werden.

Muster-Terminal des ARZ Darmstadt

© ARZ Darmstadt

Betreiber der Sammelstelle sind Sarah Sauer (Cusanus-Apotheke in Bernkastel-Kues) und Michael Stöck (Adler-Apotheke und Marien-Apotheke in Bernkastel-Kues). Rezeptsammelstellen schaffen die Möglichkeit, die ordnungsgemäße Arzneimittelversorgung von abgelegenen Orten oder Ortsteilen, in denen es keine Apotheke gibt, aufrecht zu erhalten. Üblicherweise wird dazu in diesen Ortschaften ein Briefkasten installiert, in den Rezepte eingeworfen werden und der täglich durch die beauftragte Apotheke geleert wird.

Die nun in Longkamp in Betrieb gehende digitale Rezeptsammelstelle ermöglicht es Patienten, ihre ärztliche Verordnung bei einfachster Bedienung und höchster Sicherheit elektronisch an die für die Versorgung benannte Apotheke zu senden. Bei dem Terminal handelt es sich um eine Weiterentwicklung des Terminals, das bereits seit Januar 2018 im saarländischen Heusweiler-Kutzhof in Betrieb ist.

Zur offiziellen Inbetriebnahme kommen der Präsident der Bundesapothekerkammer Dr. Andreas Kiefer, der Vorsitzende des Apothekerverbands Rheinland-Pfalz Andreas Hott, der Bürgermeister von Longkamp Franz-Josef Klingels sowie die Apotheker Sarah Sauer und Michael Stöck.

Quelle: Apothekerverband Rheinland-Pfalz


Artikel teilen

Kommentare (0)

Kommentar schreiben

Die Meinung und Diskussion unserer Nutzer ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie im Sinne einer angenehmen Kommunikation auf unsere Netiquette und Nutzungsbedingungen. Vielen Dank!

* Pflichtfeld

Das PTA Magazin

DAS PTA MAGAZIN wendet sich an das Fachpersonal in der öffentlichen Apotheke, wobei die Zeitschrift insbesondere auf das berufliche Informationsbedürfnis der Pharmazeutisch-Technischen Assistentin eingeht.

www.das-pta-magazin.de

Springer Medizin

Springermedizin.de ist das Fortbildungs- und Informationsportal für Ärzte und Gesundheitsberufe, das für Qualität, Aktualität und gesichertes Wissen steht. Das umfangreiche CME-Angebot und die gezielte Berichterstattung für alle Fachgebiete unterstützen den Arbeitsalltag.

www.springermedizin.de

Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie Fachinformationen künftig frei Haus – wöchentlich und kostenlos.