30.09.2019

Duftstoffe als Allergene

von Peter Griem und Prof. Dr. Axel Schnuch

Frau mit Parfum

© DmitriyTitov / Getty Images / iStock (Symbolbild mit Fotomodell)

Zusammenfassung
Kontaktallergien durch Duftstoffe sind häufig. Zählt man die Reaktionshäufigkeiten der Indikatoren einer Duftstoffallergie zusammen (Duftstoffmix [DM] I + II, Perubalsam und Terpentinöl), dann erreichen sie im Klinikkollektiv (IVDK-Daten 2016) 17 %, und liegen damit sogar vor der Nickelallergie (etwa 16 %). Bei den „+“-positiven Reaktionen auf den DM I reagieren > 50 % nicht auf eine...


Jetzt kostenlos registrieren und weiterlesen.


Jetzt registrieren


Bereits registriert? Anmelden

Dieser Artikel ist nur für registrierte Nutzer sichtbar

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort ein oder registrieren Sie sich kostenlos.


Artikel teilen

Das PTA Magazin

DAS PTA MAGAZIN wendet sich an das Fachpersonal in der öffentlichen Apotheke, wobei die Zeitschrift insbesondere auf das berufliche Informationsbedürfnis der Pharmazeutisch-Technischen Assistentin eingeht.

www.das-pta-magazin.de

Springer Medizin

Springermedizin.de ist das Fortbildungs- und Informationsportal für Ärzte und Gesundheitsberufe, das für Qualität, Aktualität und gesichertes Wissen steht. Das umfangreiche CME-Angebot und die gezielte Berichterstattung für alle Fachgebiete unterstützen den Arbeitsalltag.

www.springermedizin.de

Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie Fachinformationen künftig frei Haus – wöchentlich und kostenlos.