24.01.2018

Downloadmaterial

© shockfactor / stock.adobe.com

Individuell gestaltete Marketingmaßnahmen und die gezielte Einbindung der Mitarbeiter sind wichtige Bausteine, wenn es darum geht, eine Apotheke erfolgreich in die Zukunft zu führen. Wer im Jahr 2018 entsprechende Impulse setzen will, sollte bereits jetzt mit der Planung beginnen.

Marketingmaßnahmen für 2018 planen

Hier finden Sie einen Checkliste mit der Sie Ihre Marketingmaßnahmen individuell planen können. Die Liste steht als kostenloser Download bereit.

Mit Zeitungsanzeigen lässt sich nach wie vor gut für die Apotheke, ihre Leistungen und ihre Produkte werben – wenn die Anzeige gut gemacht ist. Denn innerhalb von nicht einmal zwei Sekunden fällt beim Betrachter die Entscheidung: interessant – ja oder nein. Ein paar grundsätzliche Regeln helfen bei der Gestaltung aufmerksamkeitsstarker Anzeigen.

Anzeigengestaltung

Hier finden Sie einen Checkliste mit Grundregeln für die Gestaltung einer Anzeige. Sie können die Liste kostenlos herunterladen.

Die Budgetplanung für Werbemaßnahmen ist kein Hexenwerk. Wir haben ein paar grundsätzliche Informationen dazu zusammengestellt, die die wichtigsten Einzelmaßnahmen aufführt.

Budgetplanung von Werbemaßnahmen

Hier finden Sie einen Checkliste mit den wichtigsten Punkten für die Budgetplanung von Werbemaßnahmen. Sie können die Liste kostenlos herunterladen.

Das Apothekenschaufenster sollte bereits bei der Ladenkonzeption sowie bei Umbaumaßnahmen bedacht werden. Es gilt, auf ausreichend Fläche zu achten, die nicht komplett von Regalen verdeckt wird – die Apotheke ist schließlich mehr als ein Regallager.

Schaufenstergestaltung

Hier finden Sie einen Checkliste mit zehn Punkten für die Schaufenstergestaltung. Sie können die Liste kostenlos herunterladen.

Wer die Zielgruppe der Schwangeren und Mütter stärker an die Apotheke binden möchte, wird nicht nur seine Beratungskompetenz herausstellen sondern auch spezielle Serviceleistungen anbieten.

Zielgruppe Schwangere und Mütter

Hier finden Sie Tipps für Angebote, die sich speziell an die Zielgruppe Schwangere und Mütter richten. Sie können die Liste kostenlos herunterladen.

Deutsche Verbraucher besitzen heute meist etliche Kundenkarten. Damit verbundene Vorteile müssen für den Kunden erkennbar attraktiv und – gerade bei einer Apotheke – so individuell sein, dass er gezielt nur diese eine Apotheke aufsucht.

Kundenkarte mit Kick

Wir haben drei Möglichkeiten zusammengestellt, eine Kundenkarte effektiv zur Kundenbidung zu nutzen.

Wer die Wünsche und Vorlieben sowie das Verhalten seiner Kunden kennt, kann sie optimal beraten und individuelle Empfehlungen geben. Dies trägt wesentlich dazu bei, die Kundenbindung zu stärken und den Umsatz zu sichern.

Kundendaten sammeln

Die Checkliste zeigt, wie die Apotheke (das Einverständnis der Kunden und das Beachten des Datenschutzes vorausgesetzt) Daten über die Kunden sammeln kann. Zudem gibt die Checkliste Anregungen dazu, wie sich die gewonnenen Informationen nutzen lassen.

Welche Kriterien sind für Kunden entscheidend, damit sie mit einer Apotheke zufrieden sind – und sie im Idealfall weiterempfehlen? Freundlichkeit ist wichtig – reicht jedoch alleine nicht aus. Vielmehr wird die fachliche Kompetenz des Apothekenteams ebenso auf den Prüfstand gestellt wie dessen Kompetenz im Hinblick auf Beratung und Kommunikation – insbesondere, wenn es darum geht, individuell zu beraten.

Kundenempfehlungen

Hier finden Sie eine Checkliste mit Kriterien, die eine Rolle bei der Weiterempfehlung von Kunden spielen. Sie können die Liste kostenfrei herunterladen.


Artikel teilen

Kommentare (0)

Kommentar schreiben

Die Meinung und Diskussion unserer Nutzer ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie im Sinne einer angenehmen Kommunikation auf unsere Netiquette und Nutzungsbedingungen. Vielen Dank!

* Pflichtfeld

Das PTA Magazin

DAS PTA MAGAZIN wendet sich an das Fachpersonal in der öffentlichen Apotheke, wobei die Zeitschrift insbesondere auf das berufliche Informationsbedürfnis der Pharmazeutisch-Technischen Assistentin eingeht.

www.das-pta-magazin.de

Springer Medizin

Springermedizin.de ist das Fortbildungs- und Informationsportal für Ärzte und Gesundheitsberufe, das für Qualität, Aktualität und gesichertes Wissen steht. Das umfangreiche CME-Angebot und die gezielte Berichterstattung für alle Fachgebiete unterstützen den Arbeitsalltag.

www.springermedizin.de

Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie Fachinformationen künftig frei Haus – wöchentlich und kostenlos.