03.09.2018

Cyber-Sicherheit bereitet Heilberuflern Bauchschmerzen

(ger) Apotheker und Ärzte sehen in der Digitalisierung eher Vorteile als Nachteile. Das zeigt eine repräsentative Forsa-Umfrage zu Datensicherheit und anderen digitalen Themen.

Lupe auf PC-Tastatur

© Vasina Nazarenko / stock.adobe.com

Positiver Blick auf den digitalen Fortschritt: Für 61 Prozent der Apotheken und 56 Prozent der Arztpraxen überwiegen die Vorteile der Digitalisierung. In 24 Prozent der Apotheken sehen die Verantwortlichen dagegen eher die Nachteile, in Arztpraxen sind es 28 Prozent. Die Zahlen ergeben sich aus einer repräsentativen Umfrage der Forsa Politik- und Sozialforschung unter Mitarbeitern von 200 Praxen und 100 Apotheken, die mit der IT-Infrastruktur betraut beziehungsweise für die Internetsicherheit zuständig sind. Die Umfrage wurde im Auftrag des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) durchgeführt.

Angst vor Hackern

In Apotheken wird das Risiko der Cyber-Kriminalität ebenso hoch eingeschätzt wie in Praxen (88 Prozent sehen das als Nachteil). Bei den Nachteilen setzen die Pharmazeuten allerdings andere Akzente: Nur 61 Prozent sehen hohe Anschaffungskosten für die Technik als Nachteil an – im Vergleich zu 85 Prozent bei Ärzten.

Nicht zuletzt sehen knapp die Hälfte der Apotheken die komplizierte Übertragung analoger Daten in digitale Strukturen als Nachteil der Digitalisierung – also vor allem ein Problem des Übergangs. Befragt nach konkreten Vor- und Nachteilen richten die IT-Zuständigen in den Apotheken ihre Hoffnungen vor allem auf eine einfachere Erkennbarkeit von Wechselwirkungen zwischen verschriebenen Medikamenten.

Quelle: Ärzte Zeitung / GDV


Artikel teilen

Kommentare (0)

Kommentar schreiben

Die Meinung und Diskussion unserer Nutzer ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie im Sinne einer angenehmen Kommunikation auf unsere Netiquette und Nutzungsbedingungen. Vielen Dank!

* Pflichtfeld

Das PTA Magazin

DAS PTA MAGAZIN wendet sich an das Fachpersonal in der öffentlichen Apotheke, wobei die Zeitschrift insbesondere auf das berufliche Informationsbedürfnis der Pharmazeutisch-Technischen Assistentin eingeht.

www.das-pta-magazin.de

Springer Medizin

Springermedizin.de ist das Fortbildungs- und Informationsportal für Ärzte und Gesundheitsberufe, das für Qualität, Aktualität und gesichertes Wissen steht. Das umfangreiche CME-Angebot und die gezielte Berichterstattung für alle Fachgebiete unterstützen den Arbeitsalltag.

www.springermedizin.de

Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie Fachinformationen künftig frei Haus – wöchentlich und kostenlos.