28.09.2020

Buchtipp: Finanzplaner für Frauen

(gak) Geht es um ihre ganz persönliche Finanzplanung sind – auch in Zeiten der Emanzipation – viele Frauen nach wie vor nachlässig. In unsicheren Zeiten wie den Aktuellen jedoch scheint es mehr denn je geboten, sich mit individuellen Gelddingen intensiver zu beschäftigen. Ein aktuell erschienener Ratgeber will gerade Frauen dabei unterstützen.

Buch-Cover

© [M] Komplett Media-Verlag

„Heldinnen des Alltags“ sind sie ja ohnehin oftmals: Job, Haushalt, Kinder inklusive Homeschooling während des Lockdowns – Frauen haben gelernt, gut zu jonglieren. „Finanzheldinnen“ jedoch sind leider nicht alle dieser Powerfrauen. Dabei gilt: „Finanzen sind ganz klar Frauensache. Wir sollten besser jetzt als Morgen damit starten“, formuliert es Katharina Bremer. Zusammen mit Jessica Schwarzer ist sie Herausgeberin des neuen Buches „Finanzheldinnen. Der Finanzplaner für Frauen“.

Schritt für Schritt

Die  beiden Expertinnen wollen Frauen motivieren, sich mit ihren Finanzen auseinanderzusetzen und sie in die finanzielle Unabhängigkeit begleiten – ganz gleich, ob es um Investitionen oder Altersvorsorge geht. Schritt für Schritt gehen sie in ihrem Planer die wichtigen Fragen durch: Wie ist die aktuelle finanzielle Situation? Welche Ziele gibt es? Und welche Budget-Töpfe können bei der Planung helfen?

Konkrete Tipps

Im Anschluss geht es an den Vermögensaufbau mit Wertpapieren. Dazu gibt es allgemeine Tipps zum Thema Geld – von kleinen Herausforderungen für den Alltag, über die Gehaltsverhandlung, bis hin zur konkreten Anleitung für den ersten Wertpapierkauf.

„Finanzheldinnen. Der Finanzplaner für Frauen“, Hrsg. Katharina Bremer und Jessica Schwarzer, Komplett Media-Verlag, München, 2020, ISBN 978-3-8312-0565-3, 15 Euro


Artikel teilen

Kommentare (0)

Kommentar schreiben

Die Meinung und Diskussion unserer Nutzer ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie im Sinne einer angenehmen Kommunikation auf unsere Netiquette und Nutzungsbedingungen. Vielen Dank!

* Pflichtfeld

Das PTA Magazin

DAS PTA MAGAZIN wendet sich an das Fachpersonal in der öffentlichen Apotheke, wobei die Zeitschrift insbesondere auf das berufliche Informationsbedürfnis der Pharmazeutisch-Technischen Assistentin eingeht.

www.das-pta-magazin.de

Springer Medizin

Springermedizin.de ist das Fortbildungs- und Informationsportal für Ärzte und Gesundheitsberufe, das für Qualität, Aktualität und gesichertes Wissen steht. Das umfangreiche CME-Angebot und die gezielte Berichterstattung für alle Fachgebiete unterstützen den Arbeitsalltag.

www.springermedizin.de

Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie Fachinformationen direkt in Ihr Postfach – wöchentlich und kostenlos.