04.10.2017 - Zum Themenspecial: Beratungsfälle

Beratungsfall Muskelverspannung

© 667727004 / Getty Images / iStock

Anzeige

von Pia Krämer

Leicht gebeugt betritt ein älterer Herr die Falken-Apotheke. Er schiebt eine Tablettenpackung in Richtung der PTA Frau Menge. „Gestern Abend hat mein Hausarzt mir diese Tabletten verschrieben“, sagt er aufgebracht. „Weil ich starke Rückenschmerzen habe, soll ich sie vor dem Schlafengehen nehmen. Ich kann davon Sehstörungen, Verwirrtheit und Krämpfe bekommen – die nehme ich nicht! Geben Sie mir bitte meine fünf Euro zurück“. „Nebenwirkungen kommen bei diesem Wirkstoff – Methocarbamol – sehr selten vor“, erwidert Frau Menge. „Meinen Sie, unter 10 000 Patienten sind ausgerechnet Sie der eine“?

Dieser Artikel ist nur für registrierte Nutzer sichtbar

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort ein oder registrieren Sie sich kostenlos.


Artikel teilen

Das PTA Magazin

DAS PTA MAGAZIN wendet sich an das Fachpersonal in der öffentlichen Apotheke, wobei die Zeitschrift insbesondere auf das berufliche Informationsbedürfnis der Pharmazeutisch-Technischen Assistentin eingeht.

www.das-pta-magazin.de

Springer Medizin

Springermedizin.de ist das Fortbildungs- und Informationsportal für Ärzte und Gesundheitsberufe, das für Qualität, Aktualität und gesichertes Wissen steht. Das umfangreiche CME-Angebot und die gezielte Berichterstattung für alle Fachgebiete unterstützen den Arbeitsalltag.

www.springermedizin.de

Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie Fachinformationen künftig frei Haus – wöchentlich und kostenlos.